Ein ganzes Team,
damit Sie sich bei uns wohlfühlen!

Über uns

 

Liebe Darmstädter Hof Centrum-Kundinnen und –Kunden, 

wir freuen uns, Sie im größten Shoppingcenter Heidelbergs willkommen zu heißen. Denn wir machen Ihren Einkaufsbummel zum Vergnügen. 

In der historischen Mitte Heidelbergs erwarten Sie zahlreiche, attraktive Shops mit einem vielfältigen Angebot, Gastronomie und Dienstleistungen. Genießen Sie unsere Shopping-Vielfalt an einem Ort mit Saturn, H&M, Calzedonia, dm Drogeriemarkt und vielen mehr. 

Durch die 1A Lage direkt am Verkehrsknotenpunkt Bismarckplatz und die hervorragende Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Darmstädter Hof Centrum schnell und bequem aus allen Richtungen zu erreichen. Dazu bieten wir Ihnen über 700 kostengünstige Parkplätze verteilt auf drei Ebenen, in Heidelbergs größtem Parkhaus.

Machen Sie ihren Einkaufsbummel zum Erlebnis! Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch im Darmstädter Hof Centrum. 

Ihre
Olga Hripchenko
Center Managerin
des Darmstädter Hof Centrums

Willkommen

 

Das größte Einkaufszentrum Heidelbergs ist zugleich das Tor zur Innenstadt und bietet schon an seinem Zugang alles, was das Leben schöner macht.

Im Darmstädter Hof Centrum gibt es immer mehr zu entdecken! In der historischen Mitte Heidelbergs erwarten Sie zahlreiche, attraktive Shops mit einem vielfältigen Angebot und Dienstleistungen - alles unter einem Dach! Genießen Sie unser neu gestaltetes, modernes Ambiente - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein kompetentes Team sorgt für einen reibungslosen Ablauf! Immer für Sie im Einsatz!

 

Nur mit eingespielter Teamarbeit ist ein Center wie das Darmstädter Hof Centrum zu leiten. Darum hat Center Managerin Olga Hripchenko ein kompetentes Team zur Seite, das hinter den Kulissen tatkräftig für einen reibungslosen Ablauf sorgt.

 

 

Das Darmstädter Hof Centrum Gestern und Heute

 

Im November 1973 wurde im Zuge „der Regenerierung der Heidelberger Altstadt“ die Sanierung des ehemaligen Hotels „Darmstädter Hof“, das seinen Betrieb im Jahr 1942 einstellen musste, sowie der dazu gehörenden Flächen der Hauptstraße bis zur Fahrtgasse beschlossen. Zur Umsetzung dieses Projektes wurde das Areal um das Hotel an dem zentralen Knotenpunkt Heidelbergs, dem Bismarckplatz, abgerissen. An gleicher Stelle entstand das Darmstädter Hof Centrum. Das Gelände, welches es zu gestalten galt, umfasste knapp 12.000m². Es war, wie für das späte 19. Jahrhundert üblich, kleinteilig mit Höfen und Wirtschaftsgebäuden bebaut.

 

Das Center, welches im Jahr 1979 eröffnet wurde, ist seitdem ein Ort des Lebens, des Arbeitens, des Erholens und Einkaufens. Der Gebäudekomplex besticht auch heute noch durch seine architektonische Gesamtkonzeption. In der Fassade des Gebäudes sind alte und neue Materialien so vereint worden, dass sich das Darmstädter Hof Centrum harmonisch in das Bild der Stadt Heidelberg einfügt. 

Bis heute ist das Darmstädter Hof Centrum ein lebendiges Beispiel für eine „Innerstädtische Erneuerung“ und dient wie schon im 19. Jahrhundert gemeinsam mit der Hofapotheke als Tor zur Heidelberger Altstadt.

Quelle: Institut für Europäische Kunstgeschichte, Thorsten A. Eichhorn M.A.